Erfolgreicher in hellen Räumen präsentieren

Vergleich einer Gain 18 Hellraumleinwand mit einer Std.-Leinwand

Vergleich einer Gain 26 Hellraumleinwand mit einer Std.-Leinwand

400*300 cm Gain 26 Hellraumleinwand im Dom zu Lübeck

Am 22.02.2013 führte das Landeskirchenamt der Nordkirche im Dom zu Lübeck die Abschlussveranstaltung zum Forschungsprojekt zur Kirchentemperierung durch. Dank einer 400×300 cm Hellraumleinwand konnten die über 250 Besucher trotz sonnigem Wetter alle gezeigten Inhalte gut lesen.

Bisher wurden Präsentationen und Veranstaltungen zumeist entweder in abgedunkelten Räumen abgehalten, so dass dem Vortragenden die Reaktionen seiner Veranstaltungsteilnehmer weitestgehend vorbehalten blieben und die Teilnehmer weder einfach Notizen anfertigen noch etwas nachschlagen, geschweige denn die Gestik des Vortragenden wahrnehmen konnten und zudem zur Müdigkeit bzw. Unaufmerksamkeit neigten oder aber in hellen Räumen, in denen dann zumeist die Bildqualität so kontrastarm war, dass viele Teilnehmer der Präsentation nicht besonders lange mit voller Konzentration folgen konnten, da die Augenmuskulatur mangels ausreichendem Kontrastverhältnis überfordert wurde und letztendlich Kopfschmerzen folgten.

Die alternativ für helle Umgebungen konzipierten LED-Wände sprengen aufgrund hoher Miet- bzw. Anschaffungskosten und dem sehr großen Auf- und Abbauaufwand (über 1t Gewicht, hohe Stromanschlussleistung) regelmäßig das vorhandene Budget. Zudem beeinträchtigt die wahrnehmbare Pixelstruktur und die zumeist geringe Auflösung der LED-Wände die Verwendbarkeit für Präsentationen mit Schriften und stehenden Darstellungen erheblich.

Wie in den beigefügten Videofilmen zu sehen ist, kann die Darstellung einer Projektion in heller Umgebung durch das Verwenden von Hellraumleinwänden erheblich verbessert werden. Die in dem ersten Video gezeigte 3m breite Hellraumleinwand ermöglicht im Vergleich zu einer herkömmlichen Leinwand eine um Faktor 18 kontrastreichere Darstellung in heller Umgebung. Für größere Veranstaltungen gibt es zudem Hellraumleinwände die eine bis zu 26 fach kontrastreichere Darstellung in hellen Räumen ermöglichen.

Detaillierte Informationen zu Hellraumleinwänden sind sowohl für die Installations-Hellraumleinwände (Gain 18 bis Gain 23) als auch für die zur Anmietung gedachten Gain 26 Hellraumleinwände auf der Website von Revosoft abrufbar.

 

[Kontaktdaten Veranstaltungsservice]

[Warenzeichen Disclaimer]

Erfolgreicher in hellen Räumen präsentieren was last modified: November 19th, 2014 by Bodo Olschewski