2K FullHD Hochleistungsbeamer für Tageslichtprojektion

Mit 15.000 ANSI Lumen Leuchtdichte und bis zu 2048 * 1080 Punkten realer Auflösung (17:9 Format) können mit dem 2K FullHD Hochleistungsbeamer vom Typ Sanyo HF15000L bzw. Eiki LC-HDT-2000 hochauflösende Inhalte in sehr hoher Darstellungsqualität auf großen Projektionsflächen gezeigt werden. Der Sanyo HF15000L bietet Signaleingänge für Computersignale (DVI, HDMI, VGA, RGBHV) und Video (S-Video, F-BAS) sowie Steuereingänge (RJ45, RS 232). Dank LCD-Technologie und einem Kontrastverhältnis von 3000:1 erzeugt der HF15000L nicht nur kräftige Farbtöne, sondern auch sehr viele Farbabstufungen. Die Kombination aus sehr hoher Auflösung mit sehr guter Abstufungswiedergabe ermöglicht sehr detailreiche Projektionsergebnisse. Die Kombination mehrerer Geräte ermöglicht zudem im Stapelbetrieb (Stacking) erhöhte Leuchtdichten sowie bei Aneinanderreihung mit Kantenüberblendung (Edgeblending) auch sehr großflächige Ausleuchtung. Insbesondere in Kombination mit unseren Hellraumleinwänden können kontrastreiche Großbildprojektionen mit mehr als 5m Bildbreite selbst in hellen Räumen problemlos realisiert werden. Eine breite Auswahl an Wechselobjektiven ermöglicht den Einsatz im Bereich von wenigen Metern Abstand (z.B. für Rückprojektionen) bis über 30m Entfernung (Aufprojektion).
Bitte sprechen Sie uns unbedingt an, damit wir gemeinsam mit Ihnen das optimale Objektiv für Ihren Einsatz und dieses für Ihre Veranstaltung rechtzeitig reservieren können.

Linksammlung

Datenblatt

Bedienungsanleitung

Entfernungsrechner

Wechselobjektive


Kontaktdaten für den Bereich Veranstaltungstechnik


Lübeck Hamburg Hannover
Telefon 0451 80 90 3 - 240 040 822 436 - 0 0511 16 58 16 89
Telefax 0451 80 90 3 - 299 0451 80 90 3 - 299 0451 80 90 3 - 299
Email veranstaltungstechnik@revosoft.de veranstaltungstechnik@revosoft.de veranstaltungstechnik@revosoft.de


Alle Warenzeichen / Markennamen sind Eigentum der entsprechenden Rechteinhaber.

2K FullHD Hochleistungsbeamer für Tageslichtprojektion was last modified: April 16th, 2017 by Bodo Olschewski